Barmenia Hunde Op Versicherung - Hunde OP Versicherung

Hunde Op versicherung preisvergleich und test
Ihr Spezialist für Hunde Op Versicherungen
Tel.: 06163-309037
Ein Vergleich lohnt sich
Die Anbieter im Vergleich
Hunde-Op-Versicherung.info
hunde Op versicherung vergleich
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Barmenia Hunde Op Versicherung



barmenia hunde op versicherung

Tierarztbehandlungen können unter Umständen aufwendig und kostenintensiv sein. Dazu zählen vor allem Operationen an den Vierbeinern. Die Barmenia Versicherung bietet Hundehaltern eine Operationsversicherung an, die verschiedene Leistungen gar höher versichert, als es die Gebührenverordnung vorsieht. So lassen sich komplexere Operationen decken. Wie wichtig der richtige Schutz für Hunde ist, lesen Sie hier.


Barmenia Hunde Op Versicherung kurz vorgestellt


Die unabhängige Barmenia Versicherungsgruppe wurde 1922 gegründet und befindet sich heute in Wuppertal. Damit gehört der Versicherer zu den größten Anbietern in Deutschland.

Das Unternehmenskonzept ist besonders auf nachhaltige Strukturen aufgebaut. Mit knapp zwei Millionen Versicherungsverträgen liefert die Versicherungsgruppe transparente Fakten und zeigt, wie zuverlässig das Unternehmen agiert.

Voraussetzungen zur OP-Hundeversicherung der Barmenia Versicherung

Der Hunde OP-Versicherer sieht ein Mindestalter, welches bei drei Monaten und ein Höchstalter von sechs Jahren, zum Versicherungsbeginn vor. Außerdem erwartet die Versicherung vom Hundehalter, dass der Hund gechipt ist und die Daten mit dem aktuellen Hundehalter übereinstimmen.

Als Alternative gibt es noch immer die Tätowierung, um den Hundehalter festzustellen. Die Rasse hingegen ist nicht entscheidend. Versichert werden grundsätzlich alle Hunderassen ohne Ausnahme oder Einschränkung.

Leistungen der Barmenia OP-Versicherung


Die Vertragslaufzeit wird jährlich bestimmt, falls der Hund mal den Halter wechselt, kann die Versicherung zeitig gekündigt werden. Die Beitragsbemessung richtet sich nach dem Alter des Hundes. Jährliche oder halbjährliche Beitragszahlungen reduzieren den Gesamtbeitrag um einige Prozent, außerdem können Hundehalter sparen, wenn sie eine Selbstbeteiligung wählen.

Verzichtet der Hundehalter auf die Selbstbeteiligung, so werden monatlich zwar höhere Beiträge fällig, allerdings entstehen keine weiteren Kosten in einem Notfall. Die Selbstbeteiligung ist damit gedeckt. Empfohlen wird dieser Tarif Versicherungsnehmern, die wirtschaftlich eng kalkulieren müssen.

Zu den umfangreichen Leistungen gehören Naturheilbehandlungen bis zu 15 Kalendertagen für Homöopathie, Akupunktur, Lasertherapie und weitere. Künstliche Gelenke, Prothesen oder Organe sind ebenfalls abgesichert, bis zu einem Wert von 500 Euro p.a. Ohne Höchstsatzgrenze sind Untersuchungen wie MRT, Röntgen, Laborkosten und Nachbehandlungen bis zu 15 Tagen nach der Operation abgesichert. Medikamente, Verbandsmaterialien, Transportkosten, Auslandskosten bei einem Aufenthalt bis zu drei Monaten in der EU sind ebenso enthalten, wie Operationen der Genitalien aufgrund eines Tumors oder einer schweren Entzündung.

Besonderheit: Besteht die OP-Versicherung durchgehend mindestens vier Jahre, verzichtet die Barmenia Versicherung auf ihr außerordentliches Kündigungsrecht künftig, was besonders für Operationen im Alter des Hundes wichtig ist, da diese stets abgesichert sind.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber Konkurrenzversicherungen.

Haftungsbeginn der OP-Versicherung

Der Beginn des Versicherungsschutzes ist maßgeblich vom Zeitpunkt einer Erkrankung abhängig. Eine notwendige Operation nach einem Unfall wird umgehend von der Police abgedeckt.

Sobald die Vertragsunterlagen beiderseitig unterzeichnet sind, tritt der Vertragsbeginn ein und der Versicherer haftet, wenn die Operation im Anschluss durchgeführt wird.

Deshalb ist es für Sie als Hundehalter sehr wichtig, sich rechtzeitig mit einer Operationsversicherung für Ihren Hund zu beschäftigen.

Bei den meisten anderen Versicherungsleistungen tritt der Haftungsbeginn für die Versicherung erst nach 30 Tagen ein. In besonderen Ausnahmefällen wie dem Nabelbruch besteht seitens des Versicherungsnehmers erstmalig nach sechs Monaten ein Anspruch auf die Versicherungsleistung. Schäden an Elle und Hüfte werden erst nach 18 Monaten von der Barmenia OP-Versicherung gedeckt.




Agentur Karn
In den Schafhecken 15
64739 Höchst

06163/309037

info@karn.de
Alle Angaben ohne Gewähr
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü